Netzwerkbasierte Aufzeichnung und Wiedergabe interaktiver Medienströme

Kein Bild zugeordnet
Autor/en:
V. Hilt
Umfang:
270
EAN/ISBN:
978-3-89838-475-9
Band:
75
Ausgabe:
softcover
Buchreihe:
Dissertationen zu Datenbanken und Informationssystemen
Kategorien:
Buch
Informatik
Informationstechnologie und Informationssysteme
Dissertationen zu Datenbanken und Informationssytemen
Deutsch
Gesamtverzeichnis AKA Verlag#Complete Index AKA Publisher
Preis:
inkl. 7% MWSt
30,00 €
Neben den klassischen Echtzeit-Medien Audio und Video gewinnen im Internet interaktive Medien zunehmend an Bedeutung, d.h. Medien, die Interaktionen mit dem Benutzer zulassen. Typische Beispiele für Anwendungen interaktiver Medien sind Shared-Whiteboards, verteilte 3D-Welten und netzwerkbasierte Computerspiele. Für diese Medien existierten bislang weder standardisierte Kommunikationsprotokolle noch konnten die übertragenen Datenströme (analog zu Audio- und Videoströmen) unabhängig von deren Kodierung aufgezeichnet und zu einem späteren Zeitpunkt wiedergegeben werden. In diesem Buch wird erstmals ein generisches Medienmodell für interaktive Medien vorgestellt, das die gemeinsamen Aspekte dieser Medienklasse zusammenfasst. Aufbauend auf dem Modell werden die Designalternativen für ein Kommunikationsprotokoll für verteilte interaktive Medien beleuchtet und es wird die konkrete Umsetzung eines Designs im "Real-Time Protocol for Distributed Interactive Media" (RTP/I) diskutiert. Die durch das Medienmodell erfassten gemeinsamen Aspekte erlauben auch die Definition aller zur Aufzeichnung und Wiedergabe interaktiver Medienströme erforderlichen Algorithmen, die damit unabhängig von einem spezifischen Medium angegeben werden können. Das vorliegende Buch diskutiert diese Algorithmen im Detail und stellt mit dem Interactive Media on Demand System die konkrete Implementierung eines voll funktionsfähigen, generischen Rekorders für interaktive Medienströme vor. Abschließend wird an einem praxisnahen Beispiel aus dem Bereich der Distance Education aufgezeigt, wie interaktive Medien mit den vorgestellten Techniken in Lehrveranstaltungen eingesetzt, aufgezeichnet und zum späteren Abruf auf einem Server bereitgestellt werden können.